Hypnotherapie Ausbildung

Kathrin Keller

Kathrin ist Diplom.Psycholgin und Heilpraktikerin für Psychotherapie und fasziniert in ihrem Unterrichten durch ihre unverstellte, lebensfrohe und inspirierende Art, mit der sie die Inhalte klar auf den Punkt bringt.

Aufgewachsen naturnah im Süden Deutschlands genoss sie eine solide Schulbildung und folgte ihrem Herzen schließlich in die große Stadt, nach Berlin. Eine andere Art von Abenteuer, Inspiration und Wachstum begann.

Hier studierte sie Psychologie, hier lernte sie glücklicherweise schon 2004 die Hypnotherapie am Milton-Erickson-Institut durch Dr. Wolfgang Lenk kennen.

Diese respektvolle und zugleich kraftvolle Methode faszinierte sie vom ersten Moment an.

Die moderne Hypnotherapie bildet ab, was sie immer schon geahnt, gewusst und umgesetzt hatte, und gab ihr dafür ein gut geordnetes, funktionierendes, fundiertes System an die Hand.

Nach all den (auch) schweren Jahren der Kindheit und Jugend, kam sie nun in Kontakt mit etwas, das ihr half, all das zu verwandeln, was sie be- und überlastet hatte und darauf Kraft für die Zukunft zu schöpfen.

Diesen Wandel und die Möglichkeiten der Hypnotherapie begann sie sofort in Coachings, später auch in Therapien, umzusetzen.

Hinzu kam das Unterrichten der Hypnotherapie an verschiedenen Lehrinstituten.

Zur Hypnotherapie kamen über die Jahre die Entspannungstherapie, die Klangtherapie und der freie Tanz, insbesondere durch Movement Medicine, ein System, das die Bewegung mit dem Wissen der Hypnotherapie kombiniert.

Auch das Lernen vom hypnotischem Wissen anderer Kulturen, das Lernen von Medizinmännern und -frauen, ergänzt ihr Repertoire.

Heute ist sie eine Brücke zwischen diesen Welten, die sich in so vielen Dingen viel mehr ähneln, als man auf den ersten Blick denken würde.

Sie verbindet Wissenschaft und Weisheit, gelebtes Wissen und klare Fakten.

Nach oben scrollen