Kapitel 32: INTERVENTION Der Schaltraum des Unbewussten

NEU: Mein Videokurs zur Selbsthypnose mit ausführlicher Anleitung und konkreten, sofort anwendbaren Methoden: jetzt kostenlos bestellen

Oder gehe hier direkt zum kompletten Kurs

Im „Schaltraum des Unbewussten“ lassen sich psychosomatische Beschwerden gut behandeln.

Wir können ihn allerdings auch für viele andere Symptome nutzen:

– hier können alte Glaubensmuster verändert werden

– Emotionen ausgeglichen werden

– Balance und Gesundheit hergestellt werden

Manchmal ist der Klient eher bildhaft dabei, man kann hier aber auch das Unbewusste ganz „bewusstseinsfern“ arbeiten lassen. Eine wunderbare Methode für den Methodenkoffer.

Die passende Selbsthypnose, in der du in deinen eigenen Schaltraum eintauchen darfst und deiner Lebenslust einen Extrakick verschaffen kannst, erscheint dann in zwei Wochen hier in diesem Podcast.

***du darfst hier meine coronaangeschlagene Stimme vom April genießen***

Meine kostenlose einstündige Einschlafhypnose kannst du dir hier bestellen.

Bist du an dem Grundkurs in Berlin interessiert?  Buche deinen kostenlosen 30-minütigen Beratungstermin 

oder siehe dich um unter 

https://hypnotherapie-akademie.de

https://www.kathrin-keller.com

 

 

Besuche mich auf Instagramkathrin_keller_hypnosetherapie 

auf Facebook: Kathrin Keller – Hypnoseausbildung und Coaching 

und auf Youtube

Neue Episode!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen